Vereins-Chronik
Chronologische Vereinsgeschichte

Quelle:
Dirk Boden bis 2008
Dieter Förster ab 2009

 

 

Gründung am 30.10.64

 

1964 erster Wanderweg an der Talsperre Verbindung zwischen Steimelsberg und Wahnenberg mit 5 Bänken

 

05.12.64 erstes Fest der Alten im Sängerheim

 

1964 Planung der Teichgestaltung

 

1965 Straßenbau Heisterschoß Ringstr. (Steinkaulerweg)

Fertigstellung Wiesenstr. Frühjahr 1971

 

1965 erste Kirmes mit Happerschoß zusammen

 

Martinszug seit 1965 mit Happerschoß, alleine seit dem 14.11.1975

 

1966 Prämierung der schönsten Vorgärten: 1. Albert Heimann 2. Peter Nohl

3. Alois Braun 4. Familie Moll 5. Willi Hohnrath 6. Franz Josef Wisser

 

1966 900-Jahr-Feier der Pfarrei Happerschoß. Fackelzug in Happer- und Heisterschoß mit anschließendem Fest im Saal zu Happerschoß. Festkommers in Happerschoß

 

1966 Ehrung der Frau Laufen für 50 Jahre Krankenbetreuung in Happer- und Heisterschoß. Frau Laufen bekam ihr Wohnzimmer auf Kosten der Vereine renoviert.

 

1966-67 erste Renovierung Heiligenhäuschen am Drehplatz

 

01.04.67 Einweihung durch Pastor Kurenbach

 

1967 Talsperren- und Brölseitig 8 km Wanderweg fertig.

 

1967 09.09. Protestveranstaltung des Heimatvereins gegen die neue Schutzzonen- Verordnung

 

1967 Bürgersteigbau inclusive Telephonkabel entlang der Hauptstraße durch den Heimatverein

 

1968 Bruchsteinarbeiten durch die Gemeinde fertiggestellt. ( Brunnen und Treppe )

 

1968 Erste Straßenbeleuchtung in Heisterschoß (entlang der Hauptstraße, alle 80m eine Lampe)

 

1968 Teichausbau 180 Bäume und Sträucher gepflanzt. Teich mit Eisenzaun eingefasst. 15.07.1968 Fertigstellung der Teichanlage. Hierbei wurde der Gedanke geboren, den Erfolg der Gemeinschaftsarbeit einmal einem größerem Publikum vorzustellen. Es sollte eine Veranstaltung mit Tanz im Freien sein und da der Clou der Grünanlage ein in einen Brunnen umgebauter Tränkepütz war, so wurde sie Brunnenfest genannt.

 

1968 erste Teichsanierung abgeschlossen

 

1968 Aufstellen von 2 Fußballtoren in der Booch

 

Erstes Brunnenfest am 3. und 4.8.1968

 

1968-1969 Bau Spielplatz Teichgelände 20.07.1969 Einweihung durch Bürgermeister Horstmann. Erbaut wurden in Eigenleistung: Klettergerüst; Rutsche; Sandkasten und Karussell. Das Karussell stiftete Herr Walter Wenzel.

 

1969 erstes Höhenfeuerwerk

 

1969 erster Grillspieß, geliehen aus Breidt

 

1969 Gestaltung der ersten Goldhochzeit durch den Verein. Fackelumzug, Kutsche und Feuerwerk.

 

1969 Kauf einer Baubude mit Happerschoß zusammen. Happerschoß für Winterfest. Heisterschoß für Brunnenfest.

 

01.08/02.08. 1970 erste Wasserorgel bis 1987

 

1970 Bürgermeister Böhm stiftet Feuerwerk

 

1970 erster Antrag für Leichenhalle.

 

1971 Anlage des Eckgrunstücks Bitzengarten/Wiesenstr.

 

1971 Verbindung aller Stände während des Festes mit Telephon

 

1971 erster Ausflug mit Bussen für die Festhelfer

 

1971 Anlage eines Wanderparkplatzes

 

1971 Anlage von 2 Bushaltetaschen und 3 Wartehäuschen

 

10.12.1972 Auftritt der Wiener Sängerknaben beim Altenfest im Bürgerhof.

 

1973 Anfang der Arbeiten am Spielplatz in der Booch

 

1973 erstmals Feuerwerk an beiden Tagen

 

1973 Anschaffung der ersten 4 Garagen

.

1974 Betonboden in den Garagen und Fußballtore in der Booch

 

1974 bis jetzt 48 Ruhebänke aufgestellt

 

1974 Verlegung von Strom und Wasserleitungen am Teich

 

1975 erste Altenfahrt

 

1975 erster eigener Grillspieß

 

von 1976 bis 1993 jährliches Vorstandskegeln.

 

1976 Anbau an die Garagen (Rückseite)

 

10.07.1976 Einweihung Spielplatz in der Booch mit Schiff, Fort, Kletterpyramiden, Seilbahn, Hochstand, Sandkasten und Rutsche.

1976 Kinderdemo wegen Seilbahn

 

1976 Bau der ersten Insel im Teich. 2006 erneuert

 

1976 erster Kostümball mit Happerschoß

 

1976 erster Wandertag

 

1976 Geschenk der Firma Kaltenegger. Ein Zelt mit den Maßen 10x6m mit Planen. Dies war der Grundstock für unser jetziges Zelt 20x6m. Die Erweiterung erfolgte 1986

 

1977 Anhebung des Beitrages von monatlich 0,50 auf 1 DM

 

1977 Bau des Kühlraumes

 

1977 erster Wandertag

 

1977 Verputzen des Anbaues an den Garagen

 

1977 Belegen der Ruhebänke mit Bongossiholz

 

1978 Instandsetzung Heiligenhäuschen. Nach Diebstahl der alten Madonna wurde Sie durch eine Stiftung von Harry Meier ersetzt.

 

1978 Anschaffung von 20 Sitzgarnituren und der Schutzhütte im Lochenthal

 

1978 Ausgabe von Wanderplaketten an die Teilnehmer

 

1979 Aufstellen des Schaukastens

 

1979 Anschaffung neuer Zeltplanen

 

1980 Aufstellen der Schutzhütte im Lochenthal

 

1980 Kanalisierung des Teichgeländes und der Anbau der letzen Garage

 

1980 Erste Drainage hinter den Garagen

 

1980 erster Stand beim Hennefer Karnevalsumzug (2007 zu letzen mal)

 

1980 Erstmals Gratulation der Senioren ab 80. Geburtstag, danach im 10. Jahresrhytmus

 

1981 Bau der Toiletten in der1. Garage

 

 

1981 Abbau mehrerer desolater Spielgeräte in der Booch und Aufbau eines Spielturmes 1982

 

Ende 1982 Baubeginn der Leichenhalle

 

1982 Kauf des ersten Aufsitzmähers

 

1983 Neues Dach für die Schutzhütte

 

1983 Protestversammlung und Bildung einer Bürgerinitiative gegen einen Schweinemastbetrieb.

 

1983 neue Dacheindeckung der Garagen

 

1983 Brunnenvorplatz gepflastert (Firma Kolf)

 

1983 neue Schaukel in der Booch

 

1983 erste Disko auf dem Brunnenfest

 

1983 keine Teilnahme mehr am Kirmesball

 

1984 erstes Kinderfest

 

1984 erster eigener Stromanschluß an den Garagen

 

1984 Kauf von 2 Wartehäuschen ( Bushaltestellen )

 

1984 Aufstellen der Blockhütte

 

Ende 1984 bis Anfang 85 Teichsanierung. Im Anschluss undicht.

 

1985 Fertigstellung der Blockhütte

 

1985 Überdach vor den Garagen

 

13.10.85 Übergabe der Friedhofskappelle an die Stadt Hennef durch Rudi Aussem und Hans Wille Müller

Zitat Emil Eiermann ( Bürgermeister ) "Diese Friedhofskappelle ist ein echtes Beispiel für eine große Bürgerinitiative, die sich ein hohes Ziel gesetzt hatte und die heute, an diesem Festtag, am Ziel ist. Die Bürgerinnen und Bürger von Heisterschoß und Happerschoß haben mit dieser Friedhofskappelle ein großartiges Werk vollbracht, das für viele Dorfgemeinschaften beispielhaft sein soll.

 

1986 2 Wackeltiere

Pumpe für Springbrunnen neu ( erstmals am Rand des Weihers )

Beitritt zum Arbeitskreis der Heimatvereine am 01.01.86

 

1986 Erstmalig unser Dorf spielt Fußball

 

1986 erstmals keine Wasserorgel

 

1987 Wiederaufbau der Brücke über den Taubenbach ( Harry Mayer Brücke) 

Pflasterung im Anschluss an die Garagen mit Entwässerung  ( 136m² durch Firma Kolf )

1987 Fertigstellung Unterstand vor der Blockhütte

Tischtennisplatte aufgestellt

Karussell am Bolzplatz neu

 

1988 Zerstörung des Überdachs an der Hütte durch Brandstiftung

 

1988 Toilettenanbau Blockhütte und Vorplatz gepflastert. / Kosten Anbau Toiletten ohne Instalation und Boden

 

1988 Erneuerung der Brücke im Katherinenthal

 

16.07.1988 Einweihung Grill an der Hütte

 

1988 12. Platz bei der Kreisauschreibung unser "Dorf soll schöner werden"

 

1989 Fertigstellung der jetzigen Biertheke

 

1989 neuer Sandkasten in der Booch

 

1989 neuer Rasentraktor

 

1990 3. Platz beim Spielplatzwettbewerb der Heimatvereine

 

1990 neuer Sandkasten in der Booch

 

1991 erstmals Mehrweggeschirr

 

1991 Brand Geräteschuppen 1992 Neuaufbau durch Blechgaragen

 

28.12.91 Abbau der Harry Maier Brücke

 

1991/92 Bau der Kassenbüdchen durch Karl Wilhelm Schöler

 

1992 Kanalanschluss für den 2ten Toilettenwagen ( Firma Böckem)

 

1992 Brunnensanierung durch Firma Krupp

 

1993 neuer Sandkasten Teichstr.

 

1993 Aufstellen der ersten Glascontainer in Heisterschoß

 

1994 Bau des jetzigen Entenhäuschens durch Alois Braun

 

1994 Weihnachtsbaum schmücken mit Kindern des KIGA und der Grundschule

 

1996 neues Spielgerät Bolzplatz

 

1999 erster Weihnachtsmarkt

 

1999 Gedenkstein für die Opfer des 1. und 2. Welkriegs an der Leichenhalle

 

2000 neues Karussell und Doppelschaukel Spielplatz Teich

 

19.09.2001 Einweihung Heiligenhäuschen Happperschoß

 

2001 erstes Teichfest nach 33 Jahren Brunnenfest

 

2001 neuer Rasenmäher

 

2001 erstes Künstlerfest

 

2003 Maiclub spendet eine Schaukel für die Booch

 

2003 neue Kühlanlage

 

2003 neues Zeltdach

 

2003 Rodung Grundstück Wiesenstr.

 

2004 Neuanlage Grundstück Wiesenstr.

 

2004 Wanderkarte am Teichgelände

 

2004-2005 Erneuerung der Seilbahn in der Booch

 

2005 am Teichgelände alles gestrichen. Erste Garage und Zentrale neuer Fußboden

 

2005 neuer Rasenmäher

 

2006 Stegbau mit Heimatverein Happerschoß und KIGA

 

2006 nue Spiellandschaft in der Booch. Neue Spiellandschaft, Tischtennisplatte und Wellenrutsche am Teich

 

2006 Ausbaggern Teich, neue Insel, neue Stege und neuer Springbrunnen.

 

2006 neues Überdach an der Hütte

 

2007 neue Wasser/Abwasser- und Stromleitungen zur Hütte. neuer Geräteschuppen. Rekultivierung des Grundstücks an der Hütte.

 

2007 Neuer Fußboden und Thekenverkleidung in der Hütte

 

2007 Hüttendach neu gedeckt

 

2007 neue Wasserzuleitung Garagen

 

2007 neue Seilbahn, neu Fußballtore und Karussell in der Booch

 

2007 Rodung des Hanges hinter den Garagen.

 

2008 Rückschnitt und Aufräumarbeiten in der Booch

 

2008 7 neue Bäume in der Booch

 

2008 Neue Drainage hinter den Garagen.

 

2008 30 Jahre Schutzhütte 40 Jahre Vereinsfest

2009   Frühjahrsputz in Heisterschoß

2009   Treppe zur Weinterrasse in Bruchsteinen erneuert (Hermann Wenzl)

2009   Präsent zum 50-jährigen Jubiläum an den Quartettverein

2009   Präsent an den Sportverein, anlässlich Kunstrasen

2009   1. Baumpflanzaktion

2009    Grunderneuerung der Kapelle am Feuerwehrhaus

             (Hermann Wenzl, Dieter Förster, Willibald Stroß,

             Antonio Sablone, Winfried Dung, Dirk Boden)

             abwechselnde jährliche Pflege von den beiden Heimatvereinen

              Happerschoß und Heisterschoß

2009   Kauf eines Schlauchbootes

2010   Frühjahrsputz in Heisterschoß

2010   2. Baumpflanzaktion

2010   Barrierefreier Zugang zur Weinterrasse

2010   Spende für ein neues Zelt an den Maiclub

2010    Renovierung Heiligenhäuschen Feldgartenstraße

             (Hermann Wenzl und Antonio Sablone)

2010   Neuer Rasenmäher

2010   Seniorenfahrt nach Dernau/Ahr (15.09.)

2010   Neuabschluss Haftpflicht-/Feuerversicherung (06.10.)

2010   Seniorenweihnachtsfeier (15.12.)

2011   3. Baumpflanzaktion (26.03.)

2011   Frühjahrsputz in Heisterschoß (09.04.)

2011   Neue Teichpumpe (Spende Fa. Kolf/KSK-Stiftung)

2011   Abschluss einer Unfallversicherung (01.12.)

2011   Verkauf des ca. 40 Jahre alten Zeltes   

2012   Frühjahrsputz in Heisterschoß (24.03.)

2012   Demontage Elektrozähler im Sängerheim

2012    Anstrich Buswartehäuschen Wiesenstraße

            (Dieter Förster)

2012   Anstrich Schutzhütte im Lochental

            (Dieter Förster, Uschi Förster, Alfons Kuttenkeuler,
             Antonio Sablone)

2012   Baumpflanzaktion ausgesetzt, wg. Nichtbeteiligung

2012   Neue Schaukel (Spielplatz Teichstr.)

2012   Neues Spielgerät gestiftet vom Maiclub (Spielplatz Teichstr.)

2012   Kein Teichfest wg. Straßenbauarbeiten in Heisterschoß

2012   Seniorenfahrt nach Remagen (Straußenfarm) (20.09.)

2013   Frühjahrsputz in Heisterschoß (05.04.)

2013   Neuer Grillrost

2013   Am 21.09. fand nach Jahren wieder ein Kinderfest statt.

2014 stand unter dem Motto:“50-Jahre Heimatverein Heisterschoß“
(gegründet am 30.10.1964)

2014   Erneuerung des Carports vor den Garagen

2014   3 Tage Teichfest mit Höhenfeuerwerk anlässlich
           des 50-jährigen Jubiläums.

           Feierliche Ernennung neuer  Ehrenmitglieder: 
           Monika Schöler, Klaus-Dieter Schimmelpfennig

 Verleihung der Ehrennadel der Stadt Hennef: Dieter Förster

2014   Kauf eines "Elefanten" durch Spenden

2014   Kinderfest im September 

2014   Teilnahme am Wettbewerb: “ Unser Dorf hat Zukunft“.
           Wir erreichten Bronze.

2014   Herausgabe einer Festschrift zum Jubiläum 

2015   Erneuerung und Erweiterung des Carports
           an der Weinterrasse

2015  Durch Hagelschaden am 05.07. wurden die beiden neuen
          Dacheindeckungen der Carports zerstört.    

           Eine Haussammlung in Heisterschoß ermöglicht die Anschaffung neuer Dächer.               

2015   Anlässlich des Hagelschadens wurde das Teichfest in ein
           Oktoberfest umgewandelt
           Antonio Sablone wurde durch Thomas Wallau zum neuen
           Ehrenmitglied ernannt.


2016  
Begradigung Grillplatz         

2016   Frühjahrsputz 

2016   Einweihung „Elefant“ 

2016   Teichfest 

2016   St. Martin 

2016   Seniorenweihnachtsfeier 

2016   3 neue Spielgeräte: Spielplatz Wiesenstraße

         


Werbung
 
"
 
Heute waren schon 1 Besucher (12 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=